Ansteuerung des LED-Lauflicht

Montag, September 28th, 2009

[singlepic id=116 w=210 h=140 float=right]In diesem kurzen Beitrag möchte ich die Ansteuerung des LED-Lauflicht erläutern.

Ich weiße explizit darauf hin, dass mein Code nicht den strengsten Kriterien für Effizienz, Sicherheit und Ordnung genügt. Beim stöbern im Netz finde ich es aber immer sehr frustrierend, wenn man aus diesen Gründen keinen Code findet, obwohl man nur eine kleine Anregung benötigt. Deswegen hier der C-Code für einen Atmega16:

Programmcode zum LED-Lauflicht v.1.0

(Nicht direkt lauffähige Version, extrahiert aus einem größeren Projekt)

Das Byte-Array zur Speicherung der Bild-Daten ist folgender maßen aufgebaut:

Den Rest des Beitrages lesen … »



Lauflicht mit 24 LEDs

Samstag, September 26th, 2009

[singlepic id=114 w=210 h=140 float=right]
Als kleine Aufgabe zwischendurch habe ich ein Lauflicht aus 24 LEDs realisiert. Die lassen sich nun im Stil von KITT aus Knight-Rider o.ä. betreiben.

Die Ansteuerung erfolt über drei PCF8574 (I2C I/O Port Expander). Es gibt sicher platzsparendere Methoden, aber die Chips hatte ich schon rumliegen. Die LEDs werden über den Port Expander auf Masse gezogen. Jeweils 8 Dioden an einem PCF8574 habe ich zusammen über einen Vorwiderstand mit VCC verbunden.
(Dadurch werden die LEDs natürlich dunkler, wenn mehr als eine LED pro Block geschaltet werden. Einzelne Vorwiderstände würden dieses Problem vermeiden.)

Hier ein Video mit einem Muster, welches ich kurz erstellt habe:

Den Rest des Beitrages lesen … »