Neues Board entwickelt: B32

Dienstag, Oktober 16th, 2007

[singlepic=19,240,160,,right]Ich wünsche euch allen einen schönen Herbstmorgen und hoffe, dass ihr euch auch schon alle so wie ich auf das Mittagessen freut… 😀

Genug der Floskeln, kommen wir zum Punkt: Ich habe ein “neues“ Board entwickelt. Es ist für den Atmega32, bzw. den Pin-kompatiblen Atmega16. Ich habe darauf Wert gelegt, dass alle Pins über 10-polige Anschlüsse heraus geführt werden. Des Weiteren habe ich natürlich einen ISP-Stecker integriert und Verbindungsstecker zur Motortreiberplatine (L298) meines SUBMS und auch zu meinem RS232 Adapter. Ein I2C Stecker, ein 12V Eingang und eine Möglichkeit 5V ab zugreifen, fehlen natürlich auch nicht.

Den Rest des Beitrages lesen … »



Neue Seite: Beschreibung Bügelmethode

Mittwoch, Oktober 3rd, 2007

Heute möchte ich euch darauf hinweisen, dass ihr eine neue Seite auf der Webseite findet.
Ihr findet auf der Seite die Beschreibung, wie ich eine Adapterplatine hergestellt habe. Diese vermittelt zwischen dem 12Volt Pegel der seriellen Schnittstelle am Computer und dem TTL-Pegel der Mikrocontroller. Ich habe hier auch einen großen Wert darauf gelegt die Bügelmethode näher zu erklären!

Ihr findet es hier: Bügelmethode

Viel Spaß!

Den Rest des Beitrages lesen … »



Platinen herstellen

Montag, August 13th, 2007

Der Versuch eine Platine herzustellen ist heute erstmal daneben gegangen. Vom ersten Versuch hab ich aber ehrlich gesagt auch nicht sehr viel erwartet. Hier mal ein paar Details und ein paar unscharfe Photos meiner Handy-Kamera.

Nach der sehr guten Anleitung von Thomas Pfeifer und der Beschreibung aus dem Roboternetz Wiki, hab ich es heute mit der Bügelmethode versucht. Das Prinzip beruht darauf, dass Toner aus einem Laserdrucker auf die Platine übertragen wird und das Wegätzen der darunter liegenden Kupferschicht verhindert im Ätzbad.
Den Rest des Beitrages lesen … »